WhatsApp SIM

Die Beliebtheit von WhatsApp als Messenger steigt immer mehr. Längst haben WhatsApp-Nachrichten die klassischen SMS verdrängt. Damit noch nicht genug, fangen doch viele Firmen bereits an, Service-Anfragen per WhatsApp zu beantworten, und mit der Einführung des kürzlich angekündigten „WhatsApp for Business“ werden es wohl noch einmal deutlich mehr werden. Dieser Service ist also für die meisten von uns aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Wenn da nur nicht dieser kleine Schönheitsfehler wäre: Zur Nutzung von WhatsApp ist eine aktive Datenverbindung erforderlich, und außerhalb des heimischen WLAN’s geht das eben typischerweise nur mit entsprechend gebuchten und bezahltem Datenvolumen.

Aus dieser Zwickmühle kann man jetzt allerdings mit einem speziellen Tarif entkommen, wie er z.B. bei WhatsApp SIM angeboten wird. Hierbei handelt es sich zunächst einmal um einen Prepaid-Tarif, mit dem man für 9 Cent pro Minute in alle deutschen Netze telefonieren kann. Optional kann man bei Bedarf per Option Pakete mit sogenannten Einheiten günstig zubuchen, wobei sich diese Einheiten ganz flexibel einsetzen lassen. Die Formel dafür ist einfach: Eine Einheit entspricht einer Gesprächsminute oder einer SMS oder 1 MB Highspeed-Internet.

Das eigentliche Highlight ist aber ein Merkmal dieses Handytarifs, mit dem man WhatsApp kostenlos nutzen kann. Und zwar wird nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens lediglich die Übertragungsgeschwindigkeit gedrosselt, die Internetverbindung funktioniert aber weiter und man kann WhatsApp einfach weiter nutzen, ohne zusätzliche oder laufende Kosten! Ein Tarifmerkmal, das sonst eigentlich nur Allnet-Flats vorbehalten ist. Lediglich aller 6 Monate muss man einmal 5,- Euro aufladen, um den Tarif aktiv zu halten.

Unser Fazit: Wer fast nur WhatsApp nutzt, auf Telefongespräche und mobiles Surfen aber größtenteils verzichten kann, der hat mit WhatsApp SIM den idealen und nahezu kostenfreien Tarif gefunden.

Hier bestellen: WhatsApp Prepaid SIM