Handy Tarifvergleich

Der Mobilfunk-Anbieter smartmobil (Drillisch Gruppe) macht gerade von sich reden – und zwar nicht nur, weil Poldi als neuer Werbebotschafter über die Mattscheibe flimmert. Viel mehr überzeugen die smartmobil Handytarife auch inhaltlich und glänzen seit neuestem mit doppeltem Datenvolumen. So sind z.B. beim Tarif smartmobil LTE Starter jetzt 3 GB (statt 1,5 GB) enthalten, die mit bis zu 50 Mbit/s genutzt werden können. Ergänzt wird das Angebot durch eine Allnet-Flat – unbegrenzt ins deutsche Festnetz und alle deutschen Handynetze telefonieren – sowie eine SMS-Flat im Netz von O2. Den LTE Starter Handytarif gibt es für äußerst günstige 14,99 Euro monatlich.

Großer Pluspunkt: Der Tarif hat eine kurze einmonatige Laufzeit und kann damit praktisch jederzeit gekündigt werden. Wer sich an einer 24-monatigen Vertragslaufzeit nicht stört, der kann sogar noch mehr sparen: In der Laufzeit-Variante kostet der Tarif in den ersten 12 Monaten nur 9,99 Euro.

Kleines Manko: Der Handytarif beinhaltet eine Datenautomatik, die sich nicht deaktivieren lässt. Wer mit den enthaltenen 3 GB Highspeed-Volumen pro Monat sicher auskommt, für den stellt das kein Problem dar. Anderenfalls werden nach dem Verbrauch des Inklusivvolumens 3x 100 MB zu je 2,- Euro nachgebucht, bevor die Geschwindigkeit gedrosselt wird.

Fazit: Das Preis-Leistungs-Verhältnis des Tarifs hat uns überzeugt. Lediglich die nicht mehr ganz zeitgemäße Datenautomatik ist kritikwürdig. Trotzdem: Empfehlung!

Zum Angebot bei smartmobil: LTE Starter doppeltem Datenvolumen